Richtig ist wichtig!

Aus diesem Grund stellt das Lektorieren deutscher und fremdsprachlicher Texte einen wesentlichen Leistungsaspekt der SPRACHENWERFT dar.

Selbstverständlich kann ein Lektorat sowohl von quellsprachlichen Texten und den Übersetzungen – denn oft hängt beides unmittelbar zusammen – als auch unabhängig von einer Übersetzung beauftragt werden.

Gerne beraten wir Sie nach Sichtung Ihrer Dokumente hinsichtlich des optimalen Leistungsumfangs für Ihr Projekt.

Hierbei haben Sie die Wahl zwischen den folgenden vier Optionen:


KORREKTORAT

Beim Korrektorat liegt der Fokus auf Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik, aber auch auf Typografie und Worttrennung.


LEKTORAT
Über das Korrekturlesen hinaus wird Ihr Text auf logische Richtigkeit geprüft und es werden gegebenenfalls stilistische Alternativen vorgeschlagen. Darüber hinaus werden z. B. Daten und Fakten auf ihre Quellen und Plausibilität hin geprüft sowie Internetadressen und QR-Codes kontrolliert.


VERGLEICHENDES LEKTORAT
Hierbei werden bereits bestehende Übersetzungen mit dem Originaltext auf inhaltliche Übereinstimmung, kulturellen Adaptionsbedarf und Vollständigkeit verglichen. Je nach Themenschwerpunkt oder Fachgebiet kann der Aufwand hierfür natürlich stark variieren, so dass wir Ihnen bei vergleichenden Lektoraten gerne ein unverbindliches und individuelles Angebot erstellen.


DRUCKFAHNENKORREKTUR
Bei der Druckfahnenkorrektur wird in der ersten Stufe lektoriert und der Text hinsichtlich Stilistik, Lesbarkeit, logischer Richtigkeit etc. geprüft. Unmittelbar danach erfolgt dann ein weiteres Korrektorat mit Fokus auf Orthografie, Grammatik und Zeichensetzung.

Zusätzlich bieten wir Ihnen an, Ihre Texte noch tiefer gehend zu überprüfen. Angefangen von der Richtigkeit der Seitenangaben, Quellen, Verweise oder Verlinkungen können wir auch Hausschreibweisen (Corporate Language) sowie Ihre spezifischen Fachterminologien berücksichtigen. Aufgrund unserer Expertise in diesem Bereich können wir Ihnen umgekehrt auch bei der Erstellung von Glossaren und Styleguides behilflich sein.

Sämtliche Korrekturen können wir Ihnen in Form von handschriftlichen Notizen gemäß offiziellem Korrekturcode oder in elektronischer Form mit nachverfolgbaren Änderungen (z. B. in MS WORD oder anderen gängigen Dateiformaten) erstellen.

Sprechen Sie uns hierzu gerne an.